Kontakt
 
Sportverein Blau Gelb 90 Sonnewalde e.V.

 

Sportlerheim und Sportplatz

Am Sportplatz 1

03249 Sonnewalde

 

E-Mail:

Facebook

 
Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Abteilung Billard des SV Blau-Gelb 90 Sonnewalde

Abteilungsleiter Marco Bohlen

Mobiltelefon (0157) 50994849

 

Die Billardspieler vom SV BG90 im März 2017

 

 

Kommt einfach mal am Trainingstag ins Kulturhaus nach Sonnewalde.

 

Trainingszeiten: immer donnerstags und freitags ab 19.30 Uhr im Vereinsraum/Billardraum

 


Aktuelle Meldungen

Billard: Neuigkeiten

(21.08.2017)

Lange Zeit war es still um unsere Billardspieler, die nach einer durchwachsenen Saison in der langen Sommerpause neue Motivation und Kräfte sammeln sollten und wollten.

Am gestrigen Sonntag waren es dann Uwe Krüger und Bernd Schnee die bei der Kreis-Senioren Meisterschaft (Ü50) in Zeckerin so etwas wie den Saisonauftakt in die Spielzeit 2017/2018 vollzogen.

Über die Distanz von 2x50 Stoß erreichte Uwe Krüger 77 und 81 Holz (Gesamt 162 inklusive Altersbonus von 4 Holz) und holte sich damit den 4. Platz von 14 Startern.

Bernd Schnee erreichte 87 und 101 Holz (Gesamt 192 inklusive Altersbonus von 4 Holz) und sicherte sich mit dieser Leistung einen Platz auf dem Podium, nämlich den 3. Platz.

 

Die neue Punktspielserie beginnt für unsere erste Mannschaft am 17. September mit einem Auswärtsspiel bei der zweiten Mannschaft des Rückersdorfer SV.

Am 22.9. gehts dann auch für die zweite Mannschaft wieder in die Vollen. Ab 18.30 Uhr gastiert man zum 1. Spieltag bei BC Finsterwalde III.

Billardspieler in der "Sommerpause".

(28.04.2017)

Unsere Kegelbillardspieler befinden sich aktuell in der Spielpause.
Rückblickend muss die 1. Mannschaft einen enttäuschenden 6. Platz zu Protokoll geben. Das dabei der Gesamtdurchschnitt von 799,5 Holz der drittbeste der Kreisliga Niederlausitz ist, kann dabei nur bedingt trösten.
Die Zweite beendete die Saison zufriedenstellend auf Platz 3. Dabei erreicht man exakt den gleichen Gesamtdurchschnitt, nämlich 612,07, wie der Zweitplatzierte.
In der Kreisrangliste des KFA Niederlausitz muss man etwas suchen, ehe man den ersten Spieler von Blau Gelb 90 findet. Auf Platz 19 ist das Veit Spiering mit 222,54 Holz im Schnitt. Gerade noch so in den Top 30 vertreten ist Bernd Schnee mit 210,08 Gesamtdurchschnitt. An Zielen sollte es also in der kommendne Spielzeit nicht mangeln. Bis es aber soweit ist, wünschen wir unseren Billatrdcracks bei den anstehenden Einzelmeisterschaften alles Gute und Gut Holz

Foto zu Meldung: Billardspieler in der "Sommerpause".

Billard: Erste Mannschaft bleibt weiterhin einiges schuldig

(19.12.2016)

Auch nach dem neunten Punktspiel der ersten Billardmannschaft des Vereins bleibt festzuhalten, dass die Mannschaft nicht so richtig aufs Trapez kommt und weiter den selbstgesteckten Zielen hinterher läuft.

Diesmal verlor man das Auswärtsspiel in Hörlitz doch recht deutlich mit 806 zu 752 Holz. Lediglich zwei Spieler mit Normalform reichten nicht aus, um den Gegner ansatzweise in Bedrängnis zu bringen.

 

So bleibt das doch ernüchternde Jahresfazit nach 9 gespielten Spielen auch recht übersichtlich. 4, Siege, 5 Niederlagen, Platz 5 von acht Mannschaften, mit Veit Spiering nur einen Spieler in der Top Ten Rangliste und dank eines Freiloses steht man zumindest in der 2. Pokalrunde. Dort muss man allerdings beim Ligakrösus Schipkau antreten, was bei der aktuellen Formkurve der Mannschaft eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe werden dürfte.

 

In Hörlitz spielten für Sonnewalde: Uwe Krüger (145 Holz/85 Halbzeit), Bernd Schnee 223/106, Marco Bohlen (156/86), Veit Spiering (228/107)

 

(MarSchm)

Billard: Erste verliert erneut

(17.11.2016)

Weitere zwei Niederlagen in Folge musste die erste Mannschaft hinnehmen. Verlor man am letzten Sonntag gegen den Tabellennachbar aus Kirchhain deutlich mit 791 zu 855, sah es eine Woche zuvor vom Ergebnis her recht knapp aus. Mit nur einem Holz unterlag man zuhause Bahnsdorf mit 798 zu 799. Allerdings sei hier zu erwähnen, dass man nach drei Spielern mit 101 Holz führte. Nur 167 Holz von Marco Bohlen reichten nicht um diesen deutlichen Vorsprung nach Hause zu bringen. Weiterhin punkteten für Sonnewalde Bernd Schnee (219), Veit Spiering (223) und Uwe Krüger (189). In Kirchhain erspielte Uwe Krüger 168, Veit Spiering 223, Bernd Schnee 195 und Marco Bohlen 204 Holz.

(marco bohlen)

Billard: Zweite stoppt den Abwärtstrend

(17.11.2016)

Am letzten Freitag gewann die 2. Mannschaft  deutlich mit 702 zu 592 gegen die dritte Mannschaft von Zeckerin und stoppte somit den Abwärtstrend. Begann Bernd Pohl noch recht zittrig mit trotzdem guten 139 Holz, folgte Ingo König mit 185 Holz. Als dritter schraubte dann Wolfgang Scheffel mit 168 Holz den Vorsprung auf 60 Holz hoch. Christian Scheffel machte dann mit starken 210 Holz den Deckel drauf. Am kommenden Freitag spielt man gegen den Tabellennachbar aus Hörlitz, mit der Leistung sollte dann auch ein Sieg möglich sein.

In diesem Sinne " Gut Holz"

 

(Marco Bohlen)

Billard: 2. jetzt im Tabellenkeller

(02.11.2016)

Startete man mit 2 Siegen in die Saison, kassierte die 2. die vierte Niederlage in Folge. Konnte man das Hinspiel gegen Kirchhain noch gewinnen, verlor man am letzten Wochenende knapp mit 643 : 657. Erfreulich hierbei waren wieder gute 177 Holz von Bernd Pohl, der so langsam zur Stammbesetzung gehört. Christian Scheffel erspielte sehr gute 195 Holz. Ingo König (166) und Hannes Klinkert (105) komplettierten das Ergebnis. Will die 2.Mannschaft wieder in die Erfolgsspur zurückkehren, sollte der ein oder andere " Ersatzspieler" mal Farbe bekennen und überdenken, auf welchem Wege man der Mannschaft helfen könnte.

In diesem Sinne "Gut Holz"

Billard: 1. Mannschaft mit Abwärtstrend

(02.11.2016)

2 Niederlagen in den letzten beiden Spielen bedeuten zwar immer noch Platz 3 der Tabelle, aber der Abstand nach oben beträgt jetzt schon 4 Punkte. 

Verlor man am vierten Spieltag gegen die, bis dato, punktlosen Sportsfreunde aus Finsterwalde, konnte die Mannschaft am folgenden Spieltag gegen den Tabellenführer aus Schipkau auch nichts ausrichten. Gegen Finsterwalde spielten Marco Bohlen (202), Uwe Krüger (187), Veit Spiering (212) und Bernd Schnee (191).

Am vergangenen Sonntag punkteten Veit Spiering (232), Marco Bohlen (206), Bernd Schnee (200) und Uwe Krüger (167).

Möchte man den Abwärtstrend stoppen, sollte wir am kommenden Sonntag gegen Blau Weiß Bahnsdorf punkten. Was allerdings wohl nur gelingt, wenn der ein oder andere Spieler seine "kleine Krise" beendet. In diesem Sinne " Gut Holz"

Billard: 1. mit Auswärtssieg, 2. mit Auswärtsniederlage

(03.10.2016)

Am Sonntag ging es für die erste Mannschaft zum Tabellenzweiten nach Rückersdorf. Von Beginn an war es ein spannendendes Spiel. Eine durchweg konstante Leistung der Sonnewalde sicherte den 3 Sieg im 3 Spiel. Den Anfang machte Uwe Krüger (208) gefolgt von Veit Spiering (211). Als dritter Spieler ging Bernd Schnee (209) ans Brett, Schlussspieler Marco Bohlen (208) brachte dann den verdienten 836:799 Erfolg über die Ziellinie. Derzeit belegt man ohne Punktverlust den zweiten Tabellenplatz. Erster ist Schipkau die einen besseren Mannschaftsschnitt haben.

 

Die zweite Mannschaft musste beim BSV Hörlitz IV antreten. Leider konnte keiner, ausser Bernd Pohl, an seine Normalform anknüpfen. Daraus resultierend geht die Niederlage von 646:675 Holz auch völlig in Ordnung. Für Sonnewalde spielten Christian Scheffel (156), Bernd Pohl (179), Ingo König (167) und Wolfgang Scheffel (144). Trotz dieser Niederlage rangiert man weiterhin auf den 2. Platz der Tabelle, punktgleich mit Hörlitz IV und zwei Punkten hinter Zeckerin II.

(marco bohlen)

Billard: Spielbericht 1. Mannschaft

(27.09.2016)

Laut Papierform, sollte es am zweiten Spieltag ein spannendes Spiel unsere ersten Mannschaft gegen die 3. Mannschaft des BSV Hörlitz geben. Schon vor Spielbeginn war aber klar, dass es eine einseitige Geschichte wird. Da der Gegener nur mit 3 Spielern anreiste, wobei ein Spieler noch von der vierten Mannschaft  aushalf, entwickelte sich ein lockeres Trainingsspielchen. Im Endeffekt siegte man deutlich mit 756:432 und bleibt auch im zweiten Spiel ohne Punktverlust. Für Sonnewalde punktete Wolfgang Scheffel (134), Uwe Krüger (198), Bernd Schnee (218) und Marco Bohlen (206). 

(MB)

 

 

 

 

 

Billard: Vorschau 2. Mannschaft

(27.09.2016)

Am Samstag muss unsere zweite Mannschaft zu ihrem ersten Auswärtsspiel nach Hörlitz reisen. Dort wird man mit den gleichen Spielern agieren, die im ersten Spiel einen Sieg erreicht haben. Christian Scheffel, Wolfgang Scheffel, Ingo König und Bernd Pohl versuchen den zweiten Platz in der Tabelle zu festigen, was durchaus möglich sein sollte. Spannend wird der erste Auftritt an fremden Tischen für Bernd Pohl, der bis jetzt nur an den heimischen Tischen gespielt hat. In diesem Sinne wünschen wir " Gut Holz "

(MB)

Billard: Zweite mit zweiten Sieg

(22.09.2016)

Am vergangenen Freitag konnte die 2.Mannschaft gegen Zeckerin auch ihr zweites Spiel gewinnen. Da die Zeckeriner nur mit 3 Spielern spielten, war von Anfang an klar das die Punkte in Sonnewalde bleiben. Für Sonnewalde erzielte Ingo König 166 Holz, Wolfgang Scheffel 151 und  Christian Scheffel 188 Holz. Dazu kamen noch 109 Holz vom "Neuen" Hannes Klinkert.

Derzeit belegt man mit 4 Punkten aus den beiden Spielen den zweiten Platz.

Billard I: Heimspiel gegen Hörlitz

(22.09.2016)

Am kommenden Sonntag bestreitet die 1. Mannschaft ihr erstes Heimspiel der Saison gegen die Sportsfreunde aus Hörlitz. Wiederum Ersatzgeschwächt, Veit Spiering verweilt im schönen Tirol, wird diese Aufgabe weit aus schwieriger als gegen Lindena. Titelaspirant Kirchhain musste dieses schon erkennen, verloren die Kirchhainer  letztes Wochenende mit einem Holz, weil arrivierte Kräfte fehlten. Trotzdem ist die Mannschaft überzeugt, dass  ein Sieg möglich sein sollte.

(marco bohlen)

Billard: Auswärtssieg am 1. Spieltag

(12.09.2016)

Nicht überraschend, gewann die erste Mannschaft, obwohl ersatzgeschwächt, ihre erste Partie der neuen Saison. In Lindena ging man von Anfang an in Führung, und gab diese nicht wieder her. Für Sonnewalde spielten Christian Scheffel (170), Veit Spiering (242), Uwe Krüger (178) und Marco Bohlen (202). Somit ging das Spiel mit 792:696 für Sonnewalde aus. 

Billard: Erste startet in die Saison

(07.09.2016)

Am kommenden Sonntag startet die 1. Mannschaft mit einem Auswärtspielspiel in die neue Saison. Auch ohne Bernd Schnee, der sich im Urlaub befindet, wäre alles andere als ein Sieg eine Überraschung. In diesem Sinne "Gut Holz"

Billard: Zweite startet mit Heimsieg

(06.09.2016)

Am ersten Spieltag der neuen Saison konnte unsere 2. Mannschaft einen deutlichen Sieg gegen BSV Kirchhain II erzielen. Auch wenn die Gäste nur mit drei Spielern angereist sind, hätte wohl ein Spieler mehr auch nicht gereicht. Das Ergebnis mit 703 : 368 spricht eine deutliche Sprache. Auf Seiten der Haushherren machte der "Neuling" Bernd Pohl sein erstes Spiel für die zweite Mannschaft und erledigte seine Sache mit 153 Holz sehr gut. Bester Spieler der Heimmannschaft war der neue Mannschaftskapitän Christian Scheffel mit 191 Points. Wolfgang Scheffel mit 181 und Ingo König mit 178 Holz rundeten das gute Ergebnis ab.

(marco bohlen)

Sparte Billard

(02.09.2016)

An diesem Wochenende startet unsere 2. Mannschaft in die neue Saison. Am Freitag um 18.30 Uhr ist Anstoß gegen Reserve vom BSV Kirchhain. Für Sonnewalde spielen Christian Scheffel, Ingo König, Wolfgang Scheffel und Bernd Pohl.

Die erste Mannschaft startet am 11.09.16 mit einem Auswärtsspiel in Lindena

Die Auslosung zur 1. Pokalrunde, die 2.-4.12.16 statt findet, ergab folgende Partien. Die erste Mannschaft hat ein Freilos, die zweite Mannschaft spielt zuhause gegen Bahnsdorf.

 

(MB)

Billard: Staffeleinteilung der Saison 2016/17

(16.07.2016)

Nach Ablauf des Meldetermins sind die Staffeln der KFA Niederlausitz 2016/17 komplett. Die erste Mannschaft spielt  in der Kreisliga eine Saison mit 14 Spieltagen.

Unser zweite spielt in der Kreisklasse 10 Spieltage mit anschliessender Relegation um den Aufstieg und Platzierungen.

Somit hat die Kreisklasse auch 14 Spieltage.

 

In der kommenden Saison spielte die 1. Mannschaft mit folgenden Spielern: Marco Bohlen, Bernd Schnee, Veit Spiering und Uwe Krüger.

Die 2. Mannschaft spielt mit: Christian Scheffel ,Ingo König, Niko Schulze, Wolfgang Scheffel, Fritz Kühne, Matthias Gutsche sowie unsere beiden neuen Spielrn Bernd Pohl u Hannes Klinkert.

 

Die erste Mannschaft absolviert ihre Heimspiele wie gewohnt,Sonntags 9.00 Uhr. Unsere Reserve spielen ihre Spiele Freitags 18.30 Uhr.

Saisonbeginn ist voraussichtlich das zweite Wochenende im September, diese Angabe ist aber noch ohne Gewähr.

 

(marco bohlen)

Billard: Bernd Schnee gewinnt interne Vereinsmeisterschaft

(13.06.2016)

Am Samstag veranstaltete die Sparte Billard ihre internen Vereinsmeisterschaften. Nach einem ausgeklügeltem Modus und dadurch sich ergebender Spannung bis zum Schluss, war es Bernd Schnee der am Ende vor Ingo König auf Platz 2 und Marco Bohlen auf Platz 3 den Wanderpokal mit nach Hause nehmen durfte.

Den Abschluss der Vereinsmeisterschaft und damit auch der Saison, bildetet dann ein sommerliches Abschlussgrillen in familiären Runde.

Foto zu Meldung: Billard: Bernd Schnee gewinnt interne Vereinsmeisterschaft

Neue Vereinskollektion geht an den Start

(06.06.2016)

Leicht verspätet, aber noch absolut pünktlich um in den Sommer zu starten, pröäsentiert der SV Blau Gelb 90 in bewährt guter Zusammenarbeit mit Rene Schröpfer von "Soccer Teamsportmarken" die neue Vereinskollektion 2016.

Diese löst die bisherige ab und kann ab sofort ausschließlich über den Verein bezogen werden.

Die neue Kollektion sowie ein online Bestellformular findet man hier auf der Homepage unter "Sonstiges"

 

Foto zu Meldung: Neue Vereinskollektion geht an den Start

Zweite verliert Derby-Heimspiel/ Erste am Sonntag mit Heimspiel

(26.11.2015)

Zweite verliert Derby-Heimspiel/ Erste am Sonntag mit Heimspiel

 

Die Zweite Billardmannschaft der Sonnewalder hat ihr Heimspiel gegen die Derbygegner aus Zeckerin deutlich mit 659 : 766 verloren. Bester Einzelspieler aus Sonnewalder Sicht war, einmal mehr, Ingo König mit sehr guten 202 Points.

 

Für Sonnewalde punkteten: Ingo König 110 / 202 Points, Wolfgang Scheffel 55 / 158 Points, Mathias Gutsche 68 / 157 Points und Christian Scheffel 85 / 142 Points.

 

Am Sonntag um 09.00 Uhr spielt die Erste zu Hause gegen Hörlitz II, den aktuell Tabellenzweiten der Kreisliga.

 

(Veit Spiering)

Erste mit deutlicher Auswärtsniederlage / Zweite am Freitag mit Heimspiel-Derby

(17.11.2015)

Mit einer überraschend deutlichen Niederlage kehrte die 1. Mannschaft am Sonntag aus Finsterwalde zurück. 848 : 728- so das klare Ergebnis für die leistungsstarken Gastgeber aus der Sängerstadt, bei denen vor allem Oliver Kautz mit sehr guten 271 Points zu überzeugen wußte.

Sonnewalde I hat das nächste Heimspiel am 29.11. um 9.00 Uhr gegen Hörlitz II.

Für Sonnewalde punkteten: Veit Spiering 233/118 Points, Fritz Kühne 187/99 Points, Bernd schnee 178/100 Points und Marco Bohlen 130/68 Points.

Bereits am diesem Freitag gibt es das Heimspiel-Derby unserer Zweiten gegen die Nachbarn aus Zeckerin, Beginn ist um 18.30 Uhr – Auf jeden Fall einen Besuch wert, nach den guten Leistungen unserer Zweiten in dieser Saison.

(Veit Spiering)

Zweite verliert Lokalderby/ Erste am Sonntag in Hörlitz

(13.11.2015)

Mit 575 : 616 Points hat die Zweite ihr Lokalderby in Zeckerin verloren. Auf relativ schwer zu bespielenden Tischen vermochten es die Blau-Gelben nicht, die Gastgeber in die Knie zu zwingen.

Für Sonnewalde punkteten: Ingo König 161/75 Points, Wolfgang Scheffel 149/77 Points, Niko Schulze 144/72 Points und Mathias Gutsche 121/63 Points.

Am kommenden Sonntag tritt die erste bei Hörlitz III an, in der Kreisliga heißt das aktuell: Nr. 1 gegen die Nr. 2 der Tabelle, wobei die Sonnewalder die Tabellenersten sind.

(Veit Spiering)

Zweite gewinnt in Kirchhain/Top-Ergebnis von Ingo König/Starkes Debüt von Christian Scheffel

(12.11.2015)

Die Zweite Billardmannschaft der Blau-Gelben hat ihr Auswärtsspiel in Kirchhain mit 717 : 670 Points gewonnen.

 

Besonders erwähnenswert die super Ergebnisse vom erneut stark aufspielenden Ingo König mit 221 Points und das super Debüt von Christian Scheffel mit 170 Points. Am 20. November um 18.30 Uhr ist das nächste Heimspiel. Im Derby geht es gegen die Zweite aus Zeckerin.

 

Für Sonnewalde punkteten: Ingo König 121/221 Points, Christian Scheffel 73/170 Points, Wolfgang Scheffel 95/164 Points und Mathias Gutsche 105/162 Points.

 

Am Sonntag um 09.00 Uhr spielt die Erste in Finsterwalde.

 

Punktgleich mit 6:2 Punkten rangieren die Finsterwalder aktuell auf Rang 4 der Tabelle.

 

(Veit Spiering)

Erste gewinnt locker gegen Schipkau

(03.11.2015)

Mit 834 Points zu 808 gewann die Erste am Sonntag ihr Heimspiel gegen Schipkau und schob sich damit auf Platz 2 der Tabelle.

Für Sonnewalde punkteten:

Marco Bohlen (104/213), Fritz Kühne (75/178), Bernd Schnee (111/225), Veit Spiering (116/218).

 

Am kommenden Sonntag muss unsere Zweite in Kirchhain antreten. Um 9 Uhr spielt man dort gegen die zweite Mannschaft vom Gastgeber.

Klarer Heimsieg für die Zweite/ Erste mit Sonntagsheimspiel gegen Schipkau

(26.10.2015)

604 : 484 endete am Freitagabend das Heimspiel unserer Zweiten Mannschaft gegen Hörlitz V.

 

Mit 4:4 Punkten rangieren die Blau-Gelben im Moment auf Rang 6 der Tabelle.

 

Für Sonnewalde punkteten: Niko Schulze mit sehr guten 186/96 Points, Wolfgang Scheffel mit 162/72 Points, Ingo König mit 158/113 Points und Mathias Gutsche mit 98/60 Points.

 

An diesem Sonntag geht es mit einem Heimspiel unserer Ersten weiter. Los geht es gegen Askania Schipkau um 09.00 Uhr im Kulturhaus.

Erste verliert mit nur 5 Points/Zweite am Freitag mit Heimspiel

(19.10.2015)

Erste verliert mit nur 5 Points/Zweite am Freitag mit Heimspiel

Mit denkbar knappen 816 : 811 Points hat die Erste ihr Auswärtsspiel beim damit neuen Tabellenführer Hörlitz III verloren. Unglücklicher kann ein Spiel für die Gästemannschaft nicht laufen, denn gesiegt hat an diesem Tag die überaus glücklichere Mannschaft.

 

Für Sonnewalde punkteten: Bernd Schnee 226(115) Points Veit Spiering 218(112)

 

Points, Fritz Kühne 189(88) Points und Marco Bohlen mit 178 (87) Points.

 

Damit ist Sonnewalde jetzt Tabellenzweiter und erwartet am 01. November um 09.00 Uhr im Heimspiel die Gäste aus Schipkau.

Bereits am nächsten Freitag gibt es das nächste Heimspiel unserer Zweiten, um 18.30 Uhr empfängt man die Gäste von Hörlitz V.

Erste gewinnt gegen Kirchhain

(05.10.2015)

Überraschend deutlich hat die 1. Mannschaft der Blau-Gelben ihr Heimspiel gegen Kirchhain mit 846 : 786 Points gewonnen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung sicherte den Sonnewaldern gegen die Kirchhainer den verdienten Sieg, obgleich beide Mannschaften ersatzgeschwächt antraten. Umso erfreulicher aus Sonnewalder Sicht das erneut gute Ergebnis von Ingo König, der sich im wahrsten Sinne des Wortes nach einem gebrauchten Start noch 194 Points erkämpfte.

 

Damit ist Sonnewalde weiter an der Tabellenspitze und tritt so am 18. Oktober beim Tabellenzweiten Hörlitz III an.

 

Für Sonnewalde punkteten: Veit Spiering 237(136) Points, Bernd Schnee 220(111) Points, Marco Bohlen 195(99) Points und Ingo König 194/(97 )Points.

 

Zum Nachbarschaftsderby der 2. Mannschaft kommt es am kommenden Freitag um 18.00 Uhr bei Zeckerin III.

 

(Veit Spiering)

Zweite verliert gegen Rückersdorf- Top- Ergebnis von Ingo König/ Erste mit Heimspiel am SonntagZweite verliert gegen Rückersdorf- Top- Ergebnis von Ingo König/ Erste mit Heimspiel am Sonntag

(29.09.2015)

Die 2. Mannschaft der Blau-Gelben hat ihr Heimspiel gegen gut aufgestellte Rückersdorfer Gegner mit 591 : 716 Points verloren.

 

Auch das super Ergebnis von Ingo König mit 207 Points ( Halbzeit 104 ) vermochte die deutliche Niederlage nicht zu verhindern. Gegen den nunmehr amtierenden Spitzenreiter aus den starken Rückersdorfer Reihen war für unsre zweite Mannschaft kein Kraut gewachsen.

 

Für die Erste kommt es am Sonntag zum mit Spannung erwartenden Heimspiel gegen Kirchhain. Beginn dieser interessanten Paarung ist wie immer 9.00 Uhr im Billardraum in Sonnewalde- sicher wieder eine lohnenswerte Partie für den Sonntagvormittag.

 

Für Sonnewalde punkteten: Ingo König 207(104) Points, Niko Schulze 135(76) Points, Uwe Krüger 135(62) Points und Mathias Gutsche 114/(54 )Points.

 

(Veit Spiering)

Sonnewalde siegt gegen Lindena und erobert Tabellenführung/ Zweite mit Freitags-Heimspiel

(24.09.2015)

Nach dem erfolgreichen Start der zweiten Mannschaft hat auch die Erste der Blau-Gelben ihr 1. Saisonspiel gewonnen. 880 : 642 Points lautete das Ergebnis gegen die SG Lindena.

 

Überzeugend waren am Sonntag die Leistungen von Bernd Schnee mit 267 ( Halbzeit 149 ) Points und dem stark aufspielendem Marco Bohlen mit 214 Points. Schon an diesem Freitag geht es im Kulturhaus weiter. Die Zweite empfängt die 2. Mannschaft vom Rückersdorfer SV. Spielstart ist um 18.30 Uhr.

 

Für Sonnewalde punkteten: Bernd Schnee 267/149 Points, Veit Spiering 105/230 Points, Marco Bohlen 105/214 Points und Fritz Kühne 90/169 Points.

 

Unterdessen wurden auch die Pokalauslosungen bekannt. Demnach trifft unsere Zweite am 4. Dezember um 18.30 Uhr im heimischen Kulturhaus auf die fünfte Mannschaft vom BSV Hörlitz und unsere Erste mus am 6. Dezember um 9 Uhr bei Rückersdorf II antreten.

 

(Veit Spiering)

Heimauftakt für die Erste am Sonntag

(17.09.2015)

Nach dem erfolgreichen Start der Zweiten am letzten Freitag startet nun auch die Erste ins Punktspielgeschehen der neuen Saison.

 

Am Sonntag empfängt man um 9.00 Uhr die Sportfreunde aus Lindena.

Zweite startet erfolgreich in die Saison

(13.09.2015)

Unsere Zweite startet erfolgreich in die neue saison. gegen den BC Finsterwalde gab es am Freitagabend einen 630 zu 581 Auftaktsieg. Bester Spieler bei Sonnewalde war Ingo König.

 

Erfreulich auch, das Punktspieldebuet von Matthias Gutsche, der in seinem ersten Pflichtspiel nach anfänglicher Nervosität ein sehr ordentliches Ergebnis ablieferte.

 

Für Sonnewalde punkteten:

Wolfgang Scheffel: 90 Halbzeit/ 161 Points

Matthias Gutsche 58/128

Ingo König 92/175

Uwe Krüger 77/166

Zweite Mannschaft startet am Freitag in die neue Sasion

(07.09.2015)

Nach einigen Jahren Abstinenz kann der SV Blau Gelb 90 in dieser Saison wieder eine zweite Mannschaft an den Start schicken. Möglich macht das eine Regeländerung, die besagt, dass statt sechs Spieler nur noch vier pro team und Spiel antreten müssen. Und so spielt am Freitag (11.9.) seit vielen Jahren wieder eine zweite Mannschaft vom SV Blau Gelb 90 ein Punktspiel. Um 18.30 Uhr empfängt man im heimischen Billardraum die Mannschaft vom BC Finsterwalde III und möchte natürliche gerne mit einem Heimsieg starten.

 

(Aus organisatorischen Gründen ist es aktuell leider nicht möglich, die Internetrubriken der Abteilung Billard aktuell zu halten. Derzeit können "nur" News angeboten werden.)